A / Ach - Adv / Aff - Ama / And - Any / Ash - Ava / B - Bam / Bar - Bed / Beh - Bes / Bev - Big / Bikini / Bla - Blo / Blu / Boi - But / C- Che / Cia - Cur / D - Dev / Dia - Dol / Dr. - Dun / E - Ein / Els - Ers / Es - Exz / F - Fan / Fas - Feu / Fie - Fle / Fli - Fou / Frau - Frauen i / Fraueng - Fum / G - Gel / Die Gelüste des Hieronymus / Gen - Gir / Glu - Gor / Grä - Grü / H - Heim / Heiß - Hel / Hem - How / I - Ils / Im - Imp / In - Ins / Int - Its / J - Jan / Jea - Jus / K - Key / Kil - Küß / Lady Diamond / Lai - Lei / Les - Liebesb / Liebesh - Liz / Lol - Lux / M - Mäd / Mai - Mar / Mas - Mid / Min - Mit / Mon / Moo - Myb / N - Nac / Nackte Tatsachen von Pamela Anderson / Nac - Nak / Nec - Nig / No - Nul / O / P - Per / Pha - Pla / Playboy: The Ultimate Pamela Anderson / Play - Ple / Pob - Por / Pow - Put / Q - Raw / Red - Rit / Rob - Ruf / S - Sav / Sca - Schi / Schl - Schw / Sco - Sek / Sen - Sex I / Sex K - Sex X / Sexa - Sexp / Sexu - Sil / Sin - Sla / Sna - Spi / Sta - Stud / Die Stute / Sub - Swi / T - Ten / Teu - Tie / Tog - Tre / Tro - Typ / U / V - Ven / Ver / Vib - Voy / W - Wilde / Wilden - Wur / X, Y / Z


Filmtitel "Fraueng - Fum":
Frauengefängnis (1975)
(englischer Titel: Barbed Wire Dolls
Alternativtitel:
Caged Women
Women's Penitentiary IV
Jailhouse Wardress)
Kategorie: "Frauen-im-Gefängnis"-Sexplo
Werbeslogans: - Welcome to prison, Ladies!
- Women Behind Bars
- Unfolds with a Brutal Fury ...!
- Prisoners in a barbaric camp of sadistic perversions ...
Handlung: Maria soll ihren Vater ermordet haben (tatsächlich war's die Gefängnisdirektorin), also kommt sie ins Gefängnis:
Sadismus, Selbstbefriedigung und Lesben-Sex
Anmerkungen: - Der Film-Dienst (herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Katholischen Filmkommission für Deutschland) urteilt:
"Wir raten ab."
- einer der "Schlechtesten Filme aller Zeiten" laut Giesen/Hahn (Giesen, Rolf / Hahn, Ronald M.; Die schlechtesten Filme aller Zeiten ; BVA, Berlin, 2002)
Darsteller: Lina Romay (als Maria da Guerra)
Paul Müller (als Carlos Costa)
Monika Swinn (als Gefängnisdirektorin)
Roger Darton (als Milton Warren)
Ronald Weiss (als Gefängnisdirektor)
Martine Stedil (als Bertha Contrini)
Eric Falk (als Nestor)
Peggy Markoff (als Pompadour)
Nathalie Mann
Denis Torre
Ray Hardy (als José)
Beni Cardoso (als Rosaria Cortina)
Frieda Altstadt
Madeleine Mann
Nathalie Chape
Lilliane Stollberger
Maryann Stevens
Jesus Franco (als Marias Vater)

Werbung
Plakat DIN A1 (60 x 84 cm)

Regie: Jess Franco ( = Jesus Franco)
Produktions-
Firma:
Elite Film


Frauengefängnis 3 (1975)
(englischer Titel: Women Behind Bars
französischer Originaltitel: Des diamants pour l'enfer)
Kategorie: "Frauen-im-Gefängnis"-Sexplo
Handlung: Eine Gangster-Braut bringt ihren Freund um, der gerade ein dickes Ding mit Diamanten gedreht hat.
Im Gefängnis versucht der Direktor mit Elektro-Schocks, aus ihr herauszubekommen, wo das Diebesgut geblieben ist.
Anmerkung: Drehorte:
Nizza
Antibes, Frankreich
Darsteller: Lina Romay (als Shirley Fields)
Martine Steed ( = Martine Stedil) (als Martine)
Nathalie Chape
Roger Darton (als Milton Warren)
Ronald Weiss (als Carlo de Bries)
Denis Torre
Frieda Altstadt
Raymond Hardy (als Gangster-Boss)
Joëlle Le Quement ( = Jöelle Lequement) (als Cora)
Clifford Brown ( = Jesus Franco) (als Bill)
Regie: A. M. Frank ( = Jesus Franco)
Produktions-
Firma:
Brux International Pictures / Eurociné


Das Frauenhaus (1977)
(englischer Titel: Blue Rita)
Kategorie: "Action"-Sexplo
Werbeslogan: Lockvogel Frau - Köder Sex - Objekt Mann
Premiere: 8. Juli 1977
Handlung: Stripperin "Blue Rita" ist Geheimagentin und hat einen Verhör- und Folterkeller in einer Pariser Bar.
Darsteller: Martine Flety (als Blue Rita)
Pamela Stanford
Dagmar Bürger
Esther Moser
Olivier Mathot
Eric Falk
Néné Kaò
Betty Laure
Karine Martin
Angela Ritschard
Sarah Strasberg
Chantal Virapin
Regie: Jess Franco ( = Jesus Franco)
Produktions-
Firma:
Elite Film


Das Frauenlager (1983)
(englischer Titel: Chained Heat)
Kategorie: "Frauen-im-Gefängnis"-Sexplo
Premiere: 27. Mai 1983
Werbeslogans: - What these women did to get into prison, is nothing compared to what they'll do to get out.
- 2000 women, stripped of all they had, except the will to survive.
Handlung: Ein Frauen-Knast
Carol (Linda Blair) muss 18 Monate absitzen, weil sie aus Versehen einen Mann überfahren hat.
Der Direktor hat einen Whirl-Pool im Büro, in dem immer eine sexy Gefangene sitzt (gute Führung).
Gewalt, Horror, (lesbischer) Sex
Anmerkungen: - Der Film-Dienst (herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Katholischen Filmkommission für Deutschland) urteilt:
"Wir raten ab."
- einer der "Schlechtesten Filme aller Zeiten" laut Giesen/Hahn (Giesen, Rolf / Hahn, Ronald M.; Die schlechtesten Filme aller Zeiten ; BVA, Berlin, 2002)
- 1 "Razzie" (1984)
für Sybil Danning als schlechteste Schauspielerin in einer Nebenrolle
- 1 "Razzie"-Nominierung (1984)
für Linda Blair als schlechteste Schauspielerin
- handwerkliche Fehler:
In gut der Hälfte des Films ist der Mikrofongalgen zu sehen.
Darsteller: Linda Blair (als Carol Henderson)
Sybil Danning (als Ericka)
Tamara Dobson (als Dutchess)
Stella Stevens (als Captain Taylor)
John Vernon (als Gefängnisdirektor Backman)
Sharon Hughes (als Val)
Henry Silva (als Lester)
Nita Talbot (als Kaufman)
Luisa Moritz (als Bubbles)
Michael Callan (als Martin)
Susan Mechsner (als Gunderson)
Greta Blackburn (als Lulu)
Robert Miano (als Stone)
Edy Williams (als Paula)
Jennifer Ashley (als Grinder)
Kendal Kaldwell (als Boots)
Dee Biederbeck (als Bobbi)
Leila Chrystie (als Chena)
Jody Medford (als Blue Eyes)
Mae Campbell (als Trina)
Monique Gabrielle (als Debbie)
Marcia Karr (als Twinks)
Carol White ( = Carole Ita White) (als Spider)
Jonna Lee (als Susie)
Nicola Dantine (als Williamson)
Diana Rose (als Dr. Pascal)
Christina Cardan (als Miss King)
Lorraine Blanc (als Doper)
Martha Gallub (als Miller)
Ann Dane (als Harriet)
Gloria Fioramonti
Kelly Lawrence (als Carmel)
Nicole Geus (als Gefangene)
Anne Davidson (als Gefangene)
Claudia Lowe (als Gefangene)
Sharon Hoffman (als Gefangene)
Donna Rizzitello (als Gefangene)
Chrissie Quinn (als Gefangene)
Katherine Vernon (als Gefangene)
der Mikrofon-Galgen (in vielen Szenen zu sehen)

Werbung

Kino-Aushangfotos
(21 / 24 x 30 cm)
Pressefotos s/w
(13 x 18 cm)
Werberatschlag
mit farbigem DIN A3 Kleinplakat
Presseheft (9 Seiten)
Filmprogamm
NFP 8001 (1983)

Regie: Paul Nicholas ( = Lutz Schaarwächter)
Produktions-
Firma:
Heat GBR / Jensen Farley Pictures / Intercontinental


Frequenz 69 (2009)
englischer Titel: WKRP in Cincinnati: A XXX Parody
Kategorie: Sexploitation
Premiere: 30. September 2009
Handlung: Was die Leute vom Radiosender WKRP erleben, als sie Freikarten für ein Supertramp-Konzert verlosen wollen:
Sex
Anmerkungen: - Nach der US-Fernsehserie "WKRP in Cincinatti" aus den 80ern
- Den Film gibt es in zwei Versionen:
Hardcore-Porno
Softcore, gekürzt für TV
Darsteller: Kagney Linn Karter (als Linda)
Ryan McLane (als Andy)
Andy San Dimas (als Nicole)
Tee Reel (als Venus Flytrap)
Ashlynn Brooke (als Jennifer, eine Sekretärin)
Ralph Long (als Herb)
Faye Reagan (als Bianca)
Jackie Daniels (als Simone)
Evan Stone (als Dr. Johnny Fever)
Holly Heart (als Bailey)
Scott Lyons (als Les)
Rod Fontana (als Mr. Carlson)
Regie: Lee Roy Myers


Friends at Twilight (1999)
Kategorie: "Vampir"-Sexplo
Werbeslogan: A tormented dreamscape of ghosts and vampires!
Handlung: ein altes Schloss
Vampire geben ein Abendessen, das zur Orgie wird.
Darsteller: Nicole Bayers
Mike Russo
Sky Claudette Soto
Vlad Marco
Carol Slade
Kerry Mistkovits
Kazuno Oshiro
Desire Turner
Regie: Joseph Marzano
Produktions-
Firma:
JM Pictures


Frivole Lola (1998)
Alternativtitel:
Frivola Lola
Frivolous Lola
Monella
Kategorie: Sexploitation
Werbeslogan: FROM THE DIRECTOR OF CALIGULA comes a sparkling, upbeat, sexy comedy
Handlung: Norditalien in den 50-ern
Eine Schönheit vom Lande macht die Männer verrückt.

Lola: "A woman's juices are the best disinfectant."
Anmerkung: Drehorte:
Dosolo, Mantua, Italien
Pomponesco, Mantua, Italien
Darsteller: Anna Ammirati (als Lola)
Patrick Mower (als André)
Mario Parodi (als Masetto)
Susanna Martinkova (als Michelle)
Francesca Nunzi (als Wilma)
Laura Trotter (als Carmelina)
Edith Rozanyai (als Carla)
Serena Grandi (als Zaira)
Mirella Zardo
Emanuela Quaglia
Roberta Fiorentini
Tinto Brass (als Dirigent)
Regie: Tinto Brass
Produktions-
Firma:
Cardinal Pictures / C.R.C. / P.F.C. 2000 / Production Group


F.U.C.K. - Free Underground Cinema Kids (1969)
Originaltitel: Submission
Kategorie: "SM"-Sexplo
Handlung: Vicky steht voll unter der Kontrolle ihres Freunds. Sie muss vor ihm auf Knien kriechen, damit sie bekommt, was sie will: Süßigkeiten, Spielzeug und heißes Wachs.
Darsteller: June Adams
Sue Beaudry
Sheba Britt ( = Sheila Britt)
Juan ( = João Fernandes)
Gloria
Gary Judin
Susan Landau ( = Suzzan Landau)
Sharon Miller
Sue Seminsky
Natalie Shilvers
Leslie Sinsley
Christine Stein ( = Kristen Steen)
Lisa Duran ( = Jennifer Welles)
Regie: Allen Savage
Produktions-
Firma:
S & J Films


Fuego (1969)
Kategorie: Sexploitation
Werbeslogan: She's a woman on fire!
Premiere: 10. Oktober 1969, New York City
Handlung: Lesben-Sex mit argentinischen Nymphomaninnen
Anmerkung: Drehorte:
- New York
- San Martin de los Andes, Argentinien
Darsteller: Isabel Sarli (als Laura)
Alba Mújica ( = Alba Múgica) (als Andrea, Lauras lesbische Haushälterin)
Roberto Airaldi (als Dr. Balazar)
Oscar Valicelli (als Mechaniker)
Mónica Grey
Michael Olmos
Hugo Magic ( = Hugo Mújica) (als Jorge)
Marcel Zenklusen
Armando Bo (als Carlos)
Regie: Armando Bo
Produktions-
Firma:
Sociedad Independiente Filmadora Argentina (S.I.F.A.)


Der Fummeltrick der jungen Sally (1970)
(englischer Titel: The Dirty Mind of Young Sally
Alternativtitel: Innocent Sally)
Kategorie: Sexploitation
Werbeslogan: She's radio's answer to Fanny Hill - turn her on and she'll turn you on! Her throat will really get you up ... in the morning!
Handlung: Eine Sekretärin betreibt mit einem Kollegen einen Piratensender.
Programm: Sex-Gestöhn
Anmerkung: Der Film-Dienst (herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Katholischen Filmkommission für Deutschland) urteilt:
"Wir raten ab."
Darsteller: Sharon Kelly (als Sally)
C. D. LaFleure (als Toby)
Jefferson Richard (als Bookie)
Angela Carnon
Sandy Dempsey (als Roach)
Robyn Whitting
Regie: Bethel G. Buckalew ( = Peter Perry)
Produktions-
Firma:
Box Office International Pictures (BIP)


Startseite
Filme A / Ach - Adv / Aff - Ama / And - Any / Ash - Ava / B - Bam / Bar - Bed / Beh - Bes / Bev - Big / Bikini / Bla - Blo / Blu / Boi - But / C- Che / Cia - Cur / D - Dev / Dia - Dol / Dr. - Dun / E - Ein / Els - Ers / Es - Exz / F - Fan / Fas - Feu / Fie - Fle / Fli - Fou / Frau - Frauen i / Fraueng - Fum / G - Gel / Die Gelüste des Hieronymus / Gen - Gir / Glu - Gor / Grä - Grü / H - Heim / Heiß - Hel / Hem - How / I - Ils / Im - Imp / In - Ins / Int - Its / J - Jan / Jea - Jus / K - Key / Kil - Küß / Lady Diamond / Lai - Lei / Les - Liebesb / Liebesh - Liz / Lol - Lux / M - Mäd / Mai - Mar / Mas - Mid / Min - Mit / Mon / Moo - Myb / N - Nac / Nackte Tatsachen von Pamela Anderson / Nac - Nak / Nec - Nig / No - Nul / O / P - Per / Pha - Pla / Playboy: The Ultimate Pamela Anderson / Play - Ple / Pob - Por / Pow - Put / Q - Raw / Red - Rit / Rob - Ruf / S - Sav / Sca - Schi / Schl - Schw / Sco - Sek / Sen - Sex I / Sex K - Sex X / Sexa - Sexp / Sexu - Sil / Sin - Sla / Sna - Spi / Sta - Stud / Die Stute / Sub - Swi / T - Ten / Teu - Tie / Tog - Tre / Tro - Typ / U / V - Ven / Ver / Vib - Voy / W - Wilde / Wilden - Wur / X, Y / Z
Regisseure A - B / C - E / F - Fox / Fra - Fro / G - K / L / M - Met / Meyer / Mih - Mye / N - Q / R / S - U / V / W - Z
Darstellerinnen A - Anderson, J. / Pamela Anderson / Andrada - B / C - Col / Joan Collins / Collins, R. - D / E - F / G - J / K - L / M / N - O / P / Q - R / S / T - Z
DVDs
Poster-Galerie / Impressum


Werbung:

BLUVISTA.tv

Werbung

Take That! - Endlich mehr PENIS!
www.NightClub.de


Erotische Kunst von ARS VIVENDI
Andro Vita Pheromone
Fetisch.de
bigsize Dessous
BDSMshop24


pokahontas-shop
Pheromone















counter
Counter